"Digischeck" - Förderung digitaler Endgeräte zur Ermöglichung von E-Learning - ÄNDERUNGEN mit 01.01.2021

von Christian Siller
12. Oktober 2020

Ab 01.01.2021 gelten folgende Änderungen für die Förderung zur Anschaffung von mobilen Endgeräten:
 

  • Es wird das monatliche Netto-Haushaltseinkommen des Vorjahres herangezogen.

  • Die Förderung wird pro Kind pro Förderzeitraum (16.03.2020 – 30.06.2021) einmal gewährt. Mehrere Kinder pro Familie werden gefördert. Für jedes Kind ist ein eigenes Förderansuchen notwendig

  • Die Antragstellung muss spätestens zwei Wochen nach dem Kauf des Geräts erfolgen.

  • Die Förderanträge sind bis spätestens 30.06.2021 einzubringen.

  • Bereits abgelehnte Förderansuchen können nochmals eingereicht werden, falls sich die Voraussetzungen durch die Novellierung geändert haben

Alle weiteren Informationen zur Förderung, Antragsstellung usw. finden Sie unter

https://www.tirol.gv.at/gesellschaft-soziales/familie/foerderungen/tiroler-digi-scheck/