Spendenübergabe an Patrick Haller

Im 1. Lehrgang des Schuljahres 2018/19 sammelten unsere Schülerinnen und Schüler wieder fleißig für wohltätige Zwecke.

Wie üblich beschlossen unsere Schul- und Klassensprecher in einer gemeinsamen Besprechung, wem diese Spenden zu Gute kommen sollen.

 

Der Hauptanteil von 500,-- Euro floss in die Aktion „Schüler helfen Schülern“.

Ein ehemaliger Schüler unserer Schule, Patrick Haller, der vor kurzem die Lehrabschlussprüfung mit Bravour bestanden hat, ist bereits in früher Kindheit sehr schwer erkrankt. Um seinen Genesungsprozess weiterhin zu fördern, benötigt er kostspielige Therapien.

Unsere Schülerinnen und Schüler möchten ihm dies ermöglichen und ihm gleichzeitig ein Geschenk zur Lehrabschlussprüfung machen - eine wirklich tolle Geste.

Auch sehr erfreulich war, dass die AK Tirol, vertreten durch Hernn Fritz Gurgiser, den Betrag verdoppelte.

Durch diese stolze Summe von 1.000,-- Euro sind Patrick´s Therapiekosten für die nächsten vier Jahre gedeckt.

An dieser Stelle soll auch sein Lehrbetrieb, die Firma Erhart aus Steinach a. Br., mit Geschäftsführer Ing. Hannes Erhart, erwähnt sein. Durch das besondere Engagement dieses Betriebes meisterte Patrick trotz Erkrankung die Lehrabschlussprüfung hervorragend.

 

   

 vl.: FL Peter Schick, Fritz Gurgiser, Georg Grießer, Patrick Haller,                                 Patrick freute sich sehr über die persönlichen Widmungen.
      Fabian Roggenhofer, Markus Chodakowsky, Ing. Hannes Erhart,
      Dir. Winfried Judmaier