Marcel Anich - Lehrling des Monats März 2018

Wir gratulieren Marcel Anich herzlich zur Auszeichnung "Lehrling des Monats März 2018"!

 

 

„Lehrling des Monats März 2018“ heißt Marcel Anich

 

Arbeitslandesrätin Beate Palfrader gratulierte dem Lehrling im Betrieb

 

Der „Lehrling des Monats März 2018“ heißt Marcel Anich, kommt aus Oberperfuss und absolviert eine Lehre zum Installations- und Gebäudetechniker im zweiten Lehrjahr bei der Firma Allround Installationen Heinz Kapferer GmbH in Kematen. Arbeitslandesrätin Beate Palfrader gratulierte Marcel Anich persönlich im Rahmen eines Besuches in seinem Lehrbetrieb.

„In Tirol gibt es viele tüchtige junge Menschen, die sich für einen Lehrberuf entschieden haben. Wir wollen engagierte künftige Fachkräfte mit der Auszeichnung ‚Lehrling des Monats‘ bewusst vor den Vorhang holen und damit die Bedeutung eines Lehrberufs sowie die interessanten Ausbildungsmöglichkeiten aufzeigen“, erklärte LRin Palfrader bei ihrem Firmenbesuch und freute sich, Marcel Anich persönlich kennenzulernen.

Verlässlich, kollegial, pünktlich und fleißig

Marcel hat die zweite Fachklasse der Landesberufsschule mit ausgezeichnetem Erfolg mit alles „Sehr gut“ im Zeugnis abgeschlossen. Von seinem Betrieb wurde er besonders für seine Verlässlichkeit, Kollegialität, Pünktlichkeit und seinen Fleiß gelobt. Beim Lehrlingswettbewerb der Wirtschaftskammer Tirol erreichte er das Goldene Leistungsabzeichen.

Marcel Anich spielt Trompete und besucht die Landesmusikschule Kematen-Völs. Beim Bezirksbewerb in Matrei am Brenner nahm er mit dem Ensemble „Die drei Oberperfer“ teil. Weitere Hobbies sind Skifahren, Bergsteigen und Radfahren. In seiner Heimatgemeinde Oberperfuss ist Marcel Mitglied der Faschingsgilde, der Peter-Anich-Musikkapelle, der Volksbühne und des Sportvereins, Sektion Fußball. 

Wie wird man „Lehrling des Monats“?

„Das Land Tirol braucht gute Fachkräfte. Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen“, betont LRin Beate Palfrader und erklärt: „Die Auszeichnung ‚Lehrling des Monats‘ wird für besondere Leistungen am Arbeitsplatz und in der Berufsschule sowie besonderes gesellschaftliches Engagement vergeben.“ Über die Auszeichnung entscheidet eine Jury aus VertreterInnen des Landes Tirol, der Wirtschaftskammer Tirol, der Arbeiterkammer Tirol und der Berufsschulen. Der „Lehrling des Jahres“ wird im Folgejahr im Rahmen einer Galanacht aus dem Kreis der zwölf Lehrlinge des Monats gewählt.

Link zum Landes-Kurzfilm über die Auszeichnung "Lehrling des Monats März 2018": https://www.youtube.com/watch?v=g2CADXZtyNU

Quelle: Land Tirol/Gerzabek


 Arbeitslandesrätin Beate Palfrader gratuliert Lehrling Marcel Anich zum "Lehrling des Monats März 2018".
Quelle: Land Tirol/Gerzabek

 

 

v. li.: Berufsschul-Klassenvorständin Sonja Jenewein, Berufsschuldirektor Winfried Judmaier, Arbeitslandesrätin Beate Palfrader, Ambros Knapp (AK-Vizepräsident),
Lehrling Marcel Anich, Juniorchef Chris Kapferer, Seniorchef und Ausbildner Heinz Kapferer, Kematens Bgm Rudolf Häusler und Christoph Walser (Bezirksobmann Innsbruck-Land WK Tirol).

Quelle: Land Tirol/Gerzabek