Amnesty International Briefmarathon 2018

Auch heuer haben sich die Schülerinnen und Schüler wieder ins Zeig gelegt und sich für drei starke Frauen eingesetzt.

Sie verfassten insgesamt über 70 Appellbriefe an die Behörden, die Nawal Ben Aissa aus Marokko, Atena Daemi aus dem Iran und Geraldine Chacón aus Venezuela verfolgen, weil sie es gewagt habe, friedlich für die Menschenrechte einzutreten.

Zudem entwarfen die Schülerinnen und Schüler wunderbare Bilder und aufmunternde Worte für Atena. Sie wünschten Geraldine, die am 25. Dezember 25 Jahre alt wird, euphorisch alles Gute zum Geburtstag. Sie durchforsteten das Internet und ihre Gehirne nach Zitaten für Nawal. So kamen noch über 100 Karten an die Frauen dazu, um ihnen Mut zu machen.

 

Mehr Infos unter : http://briefmarathon.at